• Zielgruppen
  • Suche
 

Förderprogramme von deutschen Stellen

Deutsche Forschungsgemeinschaft

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft ist die zentrale Selbstverwaltungseinrichtung der Wissenschaft zur Förderung der Forschung an Hochschulen und öffentlich finanzierten Forschungsinstitutionen in Deutschland. Sie fördert Einzelprojekte, koordinierte Programme, Nachwuchswissenschaftler/innen und wissenschaftliche Veranstaltungen. Genauere Informationen zu den Antragsbedingungen und –fristen finden Sie unter:

http://www.dfg.de/forschungsfoerderung/index.html

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Das BMBF fördert die Sozial- und Geisteswissenschaften in sieben Schwerpunkten. Von besonderem Interesse für die Forschungsinitiative im Aufbau sind die Programme „Freiraum für die Geisteswissenschaften“ und „Internationale Zusammenarbeit in den Sozial- und Geisteswissenschaften“. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter:

http://www.bmbf.de/de/4630.php

Volkswagenstiftung

Die Volkswagenstiftung bietet eine begrenzte Anzahl an Förderinitiativen. In Frage kommen insbesondere die "Zukunftsfragen der Gesellschaft",  „Schlüsselthemen der Geisteswissenschaften“ und das „Niedersächsische Vorab“, in dessen Rahmen ein festgelegter Teil der zur Verfügung stehenden Fördermittel an Wissenschaft betreibende Institutionen im Land Niedersachsen vergeben wird.

Weitere Informationen: http://www.volkswagenstiftung.de/fileadmin/downloads/merkblaetter/MB_78e_e.pdf

Weitere Informationen zu den „Schlüsselthemen“: http://www.volkswagenstiftung.de/foerderung/gesellschaft-und-kultur/schluesselthemen.html

nächster Stichtag zur Antragstellung: 1. September 2011
Skizzen werden jederzeit entgegengenommen.

und zum „Vorab“:

http://www.volkswagenstiftung.de/foerderung/vorab.html

Fritz Thyssen Stiftung

Die Fritz Thyssen Stiftung fördert Projekte und Tagungen, bietet Stipendien und zahlt Reisebeihilfen. Neben dem Programm für Nachwuchswissenschaftler/innen nach der Promotion ist von besonderem Interesse der Förderungsbereich „Staat, Wirtschaft und Gesellschaft“. Weitere Informationen zu dem Programm:

http://www.fritz-thyssen-stiftung.de/index.php?id=66

Einreichungsfristen:
Projektanträge werden von der Fritz Thyssen Stiftung bis zum 30. September 2011 (für die Wintersitzung der Stiftungsgremien 2011) bzw. bis zum 29. Januar 2011 (für die Sommersitzung 2011) entgegengenommen.

Gerda Henkel Stiftung

Das Basisprogramm der Gerda Henkel Stiftung umfasst die Förderung von Projekten, Tagungen und Kongressreisen. Auch ein Promotionsprogramm existiert. Weitere Informationen sind unter:

http://www.gerda-henkel-stiftung.de/content.php?nav_id=357

Einreichungsfristen:

Ein Antrag auf Forschungsförderung (Forschungsprojekt oder Forschungsstipendium) kann jederzeit bei der Geschäftsstelle der Gerda Henkel Stiftung gestellt werden. Die Stiftungsgremien entscheiden zweimal im Jahr über die Vergabe von Fördermitteln.

 Andere Stiftungen

Weitere Stiftungen finden Sie auf der Seite des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen, die mit einer Suchfunktion ausgerichtet ist:

http://www.stiftungen.org/index.php

Informationen zu jenen Stiftungen, die Studierende und Doktorand/innen fördern, finden Sie in der Rubrik Nachwuchswissenschaftler/innen.